Finanzanlagenberater-Finanzanlagenvermittler
Startseite
/index.html

© 2011 Finanzanlagenberater-Finanzanlagenvermittler

Finanzanlagenvermittler und Finanzanlagenberater in der Gewerbeordnung

Für Finanzanlagenvermittler und Finanzanlagenberater wird es künftig einen neuen § 34f Gewerbeordnung geben. Im § 34 f GewO wird ähnlich wie für Versicherungsvermittler und Versicherungsberater eine eigene IHK Sachkundeprüfung geschaffen. Bisher wurden die Tätigkeiten der Finanzanlagenvermittler und Finanzanlagenberater im § 34c GewO miterfasst (Immobilienmakler, Bauträger und Darlehensvermittler).

 

Prüfung für Finanzanlagenvermittler und Finanzanlagenberater

Das Vermittlerregister bei der IHK wird für Finanzanlagenvermittler und Finanzanlagenberater erweitert. Um künftig als Finanzanlagenvermittler oder Finanzanlagenberater tätig zu werden, muss eine Prüfung absolviert werden. Eine spezielle Vorbereitung (z.B. Ausbildung, Prüfungskurs, Prüfungsvorbereitung) ist nicht vorgeschrieben. Es wird auch keine "Alte-Hasen-Regelung" mehr geben, d.h. jeder Finanzanlagenvermittler und Finanzanlagenberater muss die Sachkundeprüfung ablegen. Es wird eine Übergangsfrist von 3 Jahren eingerichtet. Die Prüfungstermine stehen noch nicht fest.